Computer Manufaktur unterstützt Kongress "Drupal City 2011"!

Die europäische Drupal Konferenz „Drupal City 2011“ findet vom 17. bis zum 18. September in Berlin statt. Mehr als 40 Vorträge, Workshops und Diskussionen umfasst das vielschichtige Programm rund um das immer populärer werdende Content- Management-System Drupal.
Das Berliner Systemhaus Computer Manufaktur unterstützt die Veranstaltung „Drupal City“ als Sponsor und unterstreicht damit sein Engagement für das offene Content-Management-System. Im August 2011 war die Computer Manufaktur bereits der Drupal Association beigetreten, denn das Content-Management-System Drupal bildet eine der Kernkompetenzen der Computer Manufaktur.

Gute Aussichten für Drupal Projekte in der Krise!

Drupal Projekte erfolgreich ans Ziel zu begleiten ist eine Leidenschaft der im Juni 2011 gegründeten AlphaNodes GmbH. Diese war vorher bereits als Einzelunternehmen lange Zeit im Drupalbereich tätig. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum ein Unternehmen oder eine Web-Agentur ein Projekt mit Drupal entwickelt. Das Ziel wird jedoch immer gleich sein - das Projekt soll möglichst effizient und zeitsparend umgesetzt werden.
Im Internet existieren viele Studien und Befragungen zum Thema "IT Projekte in der Krise". Hier zeigt sich, dass die Umsetzung vieler Web-Projekte oft länger dauert als geplant. Dass dies bei Drupal Projekten nicht anders ist, kann der Geschäftsführer der AlphaNodes GmbH bestätigen: "Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass schlecht geplante Drupal Projekte viel mehr Ressourcen verschlingen als vorgesehen. Unabhängig davon wie groß das Projektteam ist. Ist die Zeit- oder Budgetplanung kritisch überschritten, ist der Kunde mit dem Ergebnis unzufrieden. Nur wenige erkennen, dass es auch anders geht - mit unserer Hilfe."

Social Media Plakat - kostenloser Download!

Damit Unternehmen in den sozialen Netzwerken ein gutes Auftreten haben, ist es notwendig Mitarbeitern genaue Verhaltensweisen vorzugeben und die Kommunikation in diesem Bereich genauestens zu planen.
Viele Unternehmen nutzen die Social Media Dienste bereits zu ihrem Vorteil, um ihre Dienste und Produkte näher an den Kunden zu bringen und um persönlicher mit ihnen zu kommunizieren. Das von uns erstellte Poster erleichtert Ihnen den Umgang im „Social Media-Bereich“. Sie können das Plakat als PDF kostenlos von unserer Homepage unter www.icancreative.de/startseite/web-2-0-traffic-und-mehr/2... herunterladen, oder einen Klassensatz von 15 Druckexemplaren A3 bestellen. Im Poster zeigen wir Ihnen acht Verhaltensweisen auf, die sie befolgen sollten und sieben, die sie vermeiden sollten.

Von nichts kommt alles: Marketing ohne Eigenkapital (Teil 1)

Görlitz, 04. August 2011 (jk) - Es wird viel über Social Media geschrieben. In der Unternehmerwelt gehören die Skeptiker noch zur Mehrzahl, doch auch sie wissen, dass sie sich den neuen Marketingkanälen auf Dauer nicht entziehen können - denn die deutsche Kundschaft ist online: 46,1 Millionen Menschen in Deutschland nutzen das Internet, 76 Prozent davon sind in einem Social Media Netzwerk registriert. Von den fast 24 Stunden, die der Onliner wöchentlich im Netz verbringt, surft er fünf Stunden auf Facebook. Wer diese Zahlen ignorieren will, ist selbst schuld.
Die neuen Medien sind Fluch und Segen zugleich: Weil nie zuvor so viele Menschen die Möglichkeit hatten, vor einem so großen Publikum ihre Meinung sagen durften, aber auch weil parallel zu ihnen keine Ordnungs- und Kontrollinstrumente entstanden sind, die einem Missbrauch dieser Plattformen (und einem Missbrauch durch sie) entgegenwirken könnten.

Drupal Commerce Camp 2011 - die zweite grosse Drupal-Konferenz der Schweiz !

Die zweite grosse Drupal-Konferenz der Schweiz findet anfangs September an der Luzerner Fachhochschule statt.
Mehr Aufmerksamkeit als die Content-Management-Software Drupal hat in den letzten Jahren keine Websoftware erhalten. Jetzt zeigen aktive Experten und Unternehmen am Anlass «Drupal Commerce Camp 2011» vom 2.-4. September in Luzern deren kommerzielle Nutzungsmöglichkeiten auf. Ein breites Publikum ist eingeladen, das Wirtschaftliche dieser intuitiven Open-Source-Technologie auszukundschaften.
Vom zweiten bis vierten September 2011 findet an der Fachhochschule Luzern das Drupal Commerce Camp statt. Es ist die zweite grosse Schweizer Drupal-Konferenz. Die Organisatorin, der Verein Drupal Events, erwartet gegen 250 Besucher pro Tag. Am dreitägigen Anlass werden Einsatzmöglichkeiten von Drupal für moderne Unternehmen aufgezeigt.

Google-Suchvorschläge: Marken-Websites verspielen Potenzial und lassen Kunden zu fremden Websites abwandern!

Die Online-Marketing-Agentur Bloofusion hat auf der Unternehmens-Website ein kostenloses Advisory zum Download bereitgestellt. In diesem wird aufgezeigt, dass viele Marken-Websites statischer Natur sind und nicht auf die aktuellen Kundeninteressen eingehen. Bei der Google-Suche wandern somit viele Nutzer auf andere Sites ab, da viele Marken-Websites für bestimmte Suchvorschläge nicht im Google-Ranking gefunden werden.
Wer bei Google nach einer bestimmten Marke (z. B. "actimel") sucht, wird feststellen, dass Google während des Tippens Suchvorschläge wie "actimel powerfrucht", aber auch etwas kontroverses wie "actimel lüge" anbietet. „Die Suchvorschläge sind eine Art Marktforschung: Man sieht hier, welche Themen die Kunden wirklich interessieren. Es kann passieren, dass diese so genannten Suggestions den Suchenden in eine bestimmte Richtung lenken, welche dem Nutzer vorher selber noch nicht bewusst war“, so Markus Hövener, Head of SEO und geschäftsführender Gesellschafter bei Bloofusion.

Happy Summer Days - 3 Tage Drupal Seminar - Berlin, 27-29 Juni 2011!

Drupal 7 lautet das diesjährige Thema der SemProCon Happy Summer Days 2011. In 3 Tagen lernen die Teilnehmer das Content Management System Drupal für die eigene Webseite grundlegend kennen und benutzen.
Und das beste daran: Das Seminar gibt es zum Sommerpreis mit einem Preisabschlag von satten 50%. Statt des regulären Preises beträgt die Seminargebühr lediglich 485,- Euro.
Weitere Informationen:
semprocon.com/news/2011/happy-drupal-seminar.html
Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung!

CMS Community veranstaltet europaweit größten Semantic Web Workshop in Paris!

Die Entwickler und Wissenschafter des Open Source-Forschungsprojektes IKS (Interactive Knowledge Stack) laden am 5. und 6. Juli in Paris zu ihrem bislang größten Workshop zur Anwendung von semantischen Komponenten für Contentmanagementsysteme ein. Beim Workshop werden über 100 Teilnehmer erwartet, welche die semantische Technologie, die in IKS entwickelt wird, in ihre eigenen Systeme integrieren sollen. Darüberhinaus können die Teilnehmer an einem Sponsoring-Wettbewerb teilnehmen. Zu gewinnen gibt es Sponsoringgelder für die Entwicklung einer innovativen Semantic-Web-Anwendung.
Vorträge internationaler Experten: Erwartet werden namhafte Vortragende: u.a. der führende Analyst Seth Grimes, Gründer von Alta Plana, Lynda Moulton, Senior Analyst und Berater für Outsell’s Gilbane Services, Stephane Croisier Unternehmensgründer von Jahia, sowie Mark Greaves, Vorstand der Knowledge System Research bei Vulcan Inc., einer Venture Capital Firma des Microsoft-Mitbegründers Paul Allen.

DrupalCon London rockt Drupal Community vom 22-26 August 2011!

Die DrupalCon London hat den Ticket-Vorverkauf, die Einreichung von Vortragsideen sowie Sponsorship-Möglichkeiten für das Event vom 22. bis 26. August offiziell eröffnet. Die größte Europäische Drupal-Konferenz bringt Business und Community-Mitglieder der OpenSource-Plattform Drupal in den Londoner Fairfield Halls zusammen - einem Konzertsaal, der bereits Rocklegenden wie The Beatles, The Who oder Morrissey als Bühne diente.
"Durch die zunehmende Eigendynamik von Drupal auf internationaler Ebene verspricht die DrupalCon London eines der aufregendsten europäischen Events des Jahres zu werden," sagt DrupalCon London - Organisator Robert Castelo. Der Veranstaltungsort Fairfield Halls ist bekannt durch legendäre Künstler aus der Musik-Szene.

Drupal-Lösung für Relaunch von Newsportal!

Die Plattform zwp-online.de ist ein stetig wachsendes Newsportal im Bereich der Zahnmedizin. Der Erfolg der letzten Jahren ließ das alte System aus den Nähten platzen. Ein Relaunch wurde notwendig. Eine neue, flexible Content-Management-Lösung war gefragt, die den Workflow der Redakteure optimal unterstützt. Eine Herausforderung für die Umsetzer der 1000°Digital GmbH war die Migration von ca. 20.000 Inhalten, die untereinander verlinkt und in 20 unterschiedlichen Inhaltsvarianten vorlagen. Aufgrund der Modularität und der einfachen Erweiterbarkeit fiel die Auswahl auf das Open Source CMS Drupal. Besonders das Node-Konzept und die unkomplizierte Handhabung unterschiedlicher Inhaltstypen waren geeignet für den Aufbau eines flexiblen Nachrichtenportals.

Inhalt abgleichen