Drupal Wiki: Enterprise 2.0 Wiki mit Windows Integration!

Die neue Version von Drupal Wiki integriert sich nahtlos in die Windows Desktop Suche. Damit können Nutzer einfach von ihrem Arbeitsplatz aus auf im Unternehmens-Wiki abgelegtes Wissen zugreifen.
Drupal Wiki entspricht dem offenen OpenSearch Standard und integriert sich in Microsoft Federated Search. Dabei werden Suche-Ergebnisse personalisiert ausgegeben, so dass unterschiedliche Vertraulichkeits-Stufen gewahrt bleiben. Mitarbeiter finden daher nur die Informationen, zu denen sie auch Zugriff haben. Dazu werden die Zugriffsrechte im Vorfeld geprüft und die Ergebnisse entsprechend aufbereitet.
Im Gegensatz zu anderen Wiki-Systemen wie Confluence oder MediaWiki unterstützt Drupal Wiki die Erstellung eigener Unternehmens-Anwendungen.

Drupal Developer Days 2010: Endspurt auf der Zielgeraden!

5 Tage vor der größten deutschsprachigen Drupal-Konferenz (8./9.Mai) sind die Teilnehmerreihen nahezu gefüllt. Gleich zum Auftakt gibt es ein Highlight: Mit der OpenSource-Legende David Axmark und dem PHP-Experten Johann-Peter Hartmann konnten renommierte Hauptredner für den Eröffnungsvortrag gewonnen werden.
Die Anwesenheit von OpenSource-Vordenker David Axmark ist für die Organisatoren des DrupalCamps eine große Ehre. Der schwedische IT-Experte ist einer der Erfinder und Entwickler von „MySQL", der heute weltweit erfolgreichsten OpenSource-Datenbank. Durch die Offenlegung von MySQL setzten Axmark und seine Geschäftspartner Michael Widenius und Allan Larsson 1995 einen globalen Meilenstein. Ihr gemeinsames Unternehmen MySQL AB avancierte in den Folgejahren zu einem der größten OpenSource-Software-Anbieter weltweit und führte das OpenSource-Business auch unternehmerisch in die nächste Generation.

4commerce technologies AG realisiert neue Webseite für JazzBaltica!

Pünktlich zur Veröffentlichung des diesjährigen Programms für das international angesehene Musikfestival JazzBaltica ist am 23.04.2010 auch die neue Webseite unter www.jazzbaltica.de an den Start gegangen. 4commerce wurde mit der Erneuerung betraut, die sowohl eine Modernisierung des Designs als auch die Umstellung auf eine neue technische Systemumgebung einschließt.
Die Webseite wurde auf ein Content Management System (CMS) umgestellt und basiert auf SIGMA, der Drupal Business Distribution der 4commerce technologies AG. Das Schöne an dem System: Informationen lassen sich bequem einpflegen und verwalten und vor allem schnell bearbeiten, ergänzen und aktualisieren, so dass die Besucher der Webseite immer auf dem neuesten Stand sind und laufend mit den neuesten Nachrichten versorgt werden können.

Joomla-, Drupal-, Wordpress-Templates und Homepage Vorlagen!

Seit dem 8. März 2009 findet man im Internet unter der Adresse http://weblogtemplates.de einen neuen Anbieter, der kostenlose Templates für Blogbetreiber anbietet. Diese kann man sich entweder direkt auf der Seite herunterladen, wenn bereits passende Vorlagen vorhanden sind, die einem gut gefallen, oder auch individuell gestalten lassen.
Verschiedene Homepage Vorlagen können dazu auch mit individuellen Headerfotos für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden, so dass das Design zu den eigenen Blog Themen auch richtig gut passt.
Neben verschiedenen Wordpress Templates bietet dieser Anbieter auch schöne Designs, die man durch Joomla oder Drupal umsetzen kann, je nach dem, mit welchem CMS man seinen Blog erstellt und bearbeitet.

Immer mehr Unternehmen setzen auf Content Management Systeme!

Viele potentielle Kunden schätzen heutzutage das Internet, wenn es darum geht, sich online über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren und sich Angebotsvergleiche einzuholen. Dementsprechend können Unternehmen auch nur schwer auf eine professionell gestaltete Internetpräsenz verzichten, wenn sie konkurrenzfähig bleiben möchten. Doch die Erstellung und Pflege einer Webseite ist eine zeit- und kostenintensive Angelegenheit. Die Erstellung einer Webpräsenz durch erfahrene Webdesigner kann schnell mehrere tausend Euro kosten und durch die Notwendigkeit, die Webseite in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren, entsteht ein dauerhafter finanzieller Aufwand.

Drupal Developer Days 2010: Virale Kampagne soll Drupal-Erfinder nach München holen!

Am 8. und 9. Mai findet in München das Drupal Camp Deutschland statt. Bei der Programmier-Premiere darf auch der Erfinder von Drupal, Dries Buytaert, nicht fehlen: Mit einer viralen Kampagne lädt die Drupal Community München den belgischen Informatiker persönlich zur Konferenz ein.
Um den Erfinder des Content Management Systems (CMS) als Ehrengast zu gewinnen, haben die Organisatoren der Drupal-Konferenz eine Videoeinladung produziert. Unter dem Leitthema „I‘ll write a patch..“ erklärt die Drupal Community München dem 32-jährigen Belgier, warum er das Event auf keinen Fall verpassen darf. Das zwei-minütige Video wird auf der offiziellen Homepage veröffentlicht und über relevante Kanäle online gestreut. Begleitet wird der Video-Aufruf von einer Online-Petition über Facebook.

Drupal Developer Days 2010: Open-Source Konferenz sucht Kooperationspartner!

Die Drupal Community München organisiert vom 08. bis 09. Mai 2010 zum ersten Mal das Drupal Camp Deutschland. Für die Finanzierung der Non-Profit Konferenz werden noch Partner gesucht, die das Event mit Sachmitteln, Dienstleistungen oder finanziell fördern.
Mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften München konnte bereits ein wichtiger Partner für die Veranstaltung gewonnen werden. Zusammen mit der Drupal Initiative Deutschland übernimmt die Hochschule München die Schirmherrschaft über das Event und stellt die Location zur Verfügung.
Doch fehlen weitere Kooperationspartner für die Programmier-Premiere in München. Der knapp kalkulierte Kostendeckungsbeitrag von 20 Euro pro Person deckt noch nicht alle Ausgaben für die Veranstaltung.

Drupal Developer Days 2010: Ticket-Vorverkauf bis 18. April 2010!

Am 08. und 09. Mai 2010 findet in München das Drupal Camp Deutschland statt. Der Vorverkauf für die Teilnehmertickets zu den »Drupal Developer Days 2010« ist offiziell eröffnet und läuft noch bis zum 18. April 2010.
Für den Vorverkaufspreis von 20 Euro pro Person erhalten Teilnehmer Zutritt zu allen Vorträgen, Sessions, Workshops und Codesprints während des zweitägigen Open-Source- Events. Die Verköstigung zwischen den Veranstaltungen ist im Eintrittspreis enthalten. Für fünf Euro extra erhalten Teilnehmer das offizielle T-Shirt der Non-Profit Veranstaltung.
Ab einem Beitrag von 50 Euro können Interessierte die Drupal Community als Privat-Sponsor unterstützen.

Suchmaschinenmarketing steigert TV-Werbewirkung deutlich!

Die Werbewirkung von TV-Kampagnen lässt sich durch parallel geschaltetes Suchmaschinenmarketing deutlich erhöhen. Dies geht aus der heute veröffentlichten Werbewirkungsstudie "TV-Werbung: Niemals ohne Suche" der Unit SEM im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hervor - in Kooperation mit eprofessional, Google, jaron, MediaCom und Quisma. So erhöht Suchmaschinenmarketing (SEM), dazu gehören Suchwortkampagnen (SEA) und die technische Optimierung der Trefferliste (SEO), sowohl die Markenbekanntheit, das Image, die Relevanz, die Bereitschaft zur Weiterempfehlung, die Kontaktdauer als auch die Klickrate deutlich. Grundlage für die Erhebung waren TV-Spots und Suchwortaktivitäten der Marken Audi, CASIO, HUK-COBURG und ING-DiBa aus den Branchen Automobil, Consumer Electronics, Versicherung und Banking. Für die repräsentative BVDW-Studie wurden rund 3000 Internetnutzer im Alter von 18 bis 49 Jahren befragt.

Verbraucherportal vergleichbar.de mit Drupal realisiert!

Verbraucher und gebundene Versicherungsvermittler finden ab sofort auf vergleichbar.de zueinander. Auf dem neuen Serviceportal schreiben User ihren Versicherungsbedarf anonym aus, Versicherungsvermittler aller Gesellschaften antworten mit bedarfsgerechten Produktvorschlägen. Für die technische Konzeption und Realisierung der Internetpräsenz zeichnet die Kölner Internetagentur kernpunkt GmbH verantwortlich.
Mit dem Launch dieses Internet-Portals startet ein bislang in Deutschland einzigartiges Online-Angebot, mit dem der User unkompliziert seinen persönlichen Versicherungsbedarf analysieren und sich anschließend bedarfsgerechte Produkt- und Preisvorschläge führender Versicherungsgesellschaften einholen kann. Dieser Vorgang geschieht anonym und kostenfrei und spart dem Verbraucher so nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven.

Inhalt abgleichen